Menü
Prepaid / Guthaben-System
Prepaid-Telefonie: Die kostengünstigen Alternativen zur 0900 / 0901-Servicerufnummer. Hier mehr erfahren.

Home > Themen > Pendeln

Hellseherin Martina: Pendeln zur Unterstützung im Alltag

Thema: Pendeln


Pendeln zur Unterstützung im Alltag: Foto: © Monika Wisniewska / shutterstock / #385356202
Foto: © Monika Wisniewska / shutterstock / #385356202

Manchmal ist es einfach notwendig, sich abzusichern, bevor man eine Entscheidung treffen kann. Ein anderes Mal stellt man sich die Frage, ob man die bevorstehende Aufgabe tatsächlich bewältigen kann. Diese und ähnliche Fragen bestimmen einen großen Teil unseres Alltags. Ist es da ein Wunder, wenn wir uns ab und an einen Rat einholen wollen? Wer könnte uns besser antworten als unser eigenes Unterbewusstsein. Schließlich sind in ihm bereits alle Antworten enthalten, nicht wahr? Mit einem Pendel ist dies ohne Weiteres möglich. Ehrlich.

Kleine Anleitung für Pendelanfänger

Das Pendel muss frei zwischen dem Daumen und dem Zeigefinger gehalten werden. Es ist Ihre Entscheidung, mit welcher Hand Sie pendeln möchten. Gerne wird mit der linken Hand als Herzhand gependelt. Sollte aber die rechte Hand Ihre Führungshand sein, können Sie ganz individuell entscheiden. Behalten Sie aber die Pendelhand bei, damit sich die Richtungen nicht neu anpassen müssen und Sie die Qualität der Antwort gut einschätzen können.
Es muss gewährleistet sein, dass das Pendel frei schwingen oder kreisen kann. Zunächst aber ist es notwendig, dass das Pendel vollkommen ruhig ist.

Um das Pendel befragen zu können, ist das Festlegen der Richtungen notwendig. Gerne wird die folgende Einteilung angewandt:

• Vertikal - ja
• Horizontal - nein
• Sich im Kreis drehen - nicht eindeutig (was eine Änderung der Fragestellung bedeutet, um eine klare Antwort zu erhalten)

Welche Fragen können gestellt werden?

Alle Fragen, die Sie dem Pendel stellen wollen, müssen mit Ja oder Nein zu beantworten sein. Sicherlich kann sich auch einmal ein Vielleicht ergeben. Zu anderen Antworten ist das Pendel aber nicht fähig. Sollten Sie keinen verwertbaren Ausschlag erhalten, versuchen Sie, die Frage derart zu formulieren, dass ein Ja oder Nein möglich ist.

Bedenken Sie beim Pendeln, dass Sie stets ein ruhiges Plätzchen benötigen. Ebenso ist eine innere Ruhe von Nöten. Verschieben Sie das Pendeln, wenn Sie sich gerade gestritten haben oder der Alltagsstress noch an Ihnen nagt. Ist für ein ruhiges Umfeld gesorgt, konzentrieren Sie sich. Greifen Sie zum Pendel und lassen Sie die Frage in den Fokus der Konzentration rücken.

Der Zugang zum Unterbewusstsein

Wir kennen alle das Problem mit dem Unterbewusstsein. Auf Kommando wird es kaum Antworten an die Oberfläche kommen lassen. Gerne lässt es uns einige Brocken in der Meditation erhaschen. Doch kann man ja nicht zu jedem Zeitpunkt des Tages eine Meditation einplanen. Das Pendel jedoch kann, mit ein wenig Übung, schnell befragt werden.

Beachten Sie bitte stets die Fragestellung, denn sie entscheidet über eine erfolgreiche Befragung des Pendels. Ist die Frage nicht mit Ja oder Nein zu beantworten, kann auch keine korrekte Antwort erfolgen. Haben Sie Probleme damit, die Frage im Geiste zu stellen, können Sie sie auch auf ein weisses Blatt Papier schreiben. Dieses wird dann zusammengefaltet. Legen Sie es nun unter das Pendel. Die Antwort wird ebenfalls aus Ihrem Unterbewusstsein hervortreten.

Auf diese Weise können Sie diverse Fragen hintereinander beantworten, ohne sich auf die Fragestellung konzentrieren zu müssen. Vielmehr werden Sie Ihr Unterbewusstsein bitte, die richtige Antwort zu der Frage auf dem Zettel zu übermitteln. So können Sie die Antwort jeweils auf den zusammengefalteten Zettel schreiben und später, wenn das eigentliche Pendeln beendet ist, die Antworten entsprechend sichten. Im Übrigen ist es mit der geschriebenen Frage auch möglich, Fragen anderer auszupendeln. Bedenken Sie aber, dass die erste Frage an das Pendel IMMER lautet „Darf ich für diese Person die Fragen auspendeln?“. Die energetische Welt hat diesbezüglich ihre eigenen, ungeschriebenen Gesetze. Ist eine Befragung für andere an einem Tag nicht möglich, versuchen Sie es einfach am nächsten wieder. Sollte es mehrere Tage hintereinander nicht funktionieren, ist es sinnvoll zu fragen, ob Sie generell für diese Person auspendeln dürfen oder eben nicht. Nicht alle Fragen, nicht alle Antworten sind für uns jederzeit zugänglich.

ACHTUNG - versuchen Sie, nur bei wichtigen Fragen zu pendeln. Sicherlich könnte man auch Alltagsfragen über die Pendel abklären. Allerdings entsteht dadurch eine recht große Abhängigkeit. Dies ist nicht erwünscht. Denn der Alltag wird weitestgehend ja über das Alltagsbewusstsein gesteuert, sodass das Unterbewusstsein nicht viel Input geben kann. Zudem ist es wichtig, sich für den Alltag ohne das Pendel rüsten zu können. Schließlich soll ja nicht das Pendel seine Lebensaufgaben bewältigen, sondern der Mensch, die Seele, die sich lediglich manchmal des Pendels bedient.

Das Pendel ist ein gutes Werkzeug, um wirklich wichtige Schritte im Leben in die richtige Richtung zu bringen oder sich abzusichern, wenn man gerade nicht mehr weiter weiß. Und unter uns: So ein Pendelnachmittag mit Freunden kann eine nette, unterhaltsame Angelegenheit sein. Denn jeder hat einige Antworten im Unterbewusstsein vergraben, die alle anderen zum Schmunzeln bringen werden. Einigen Sie sich aber auf faire Fragen, die niemanden verletzten werden - und deren Antworten auch nicht.



© Zukunftsblick Ltd.

Rechtliche Hinweise


❮ Vorheriges Thema
(Partnerzusammenführung)
 Nächstes Thema
(Sensitive Beratung) ❯



Hellseherin Martina

Hellseherin Martina


Als langjährig erfahrene Hellseherin sehe ich für Sie in die Zukunft. Überzeugen Sie sich von meinen übersinnlichen Fähigkeiten. Hier mehr erfahren.


So erreichen Sie Hellseherin Martina:












Neu: Prepaid / Guthaben-System

Nun auch auf m.zukunftsblick.ch verfügbar!

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!*

*Mehr erfahren


Ihre Karriere bei uns:

*auf zukunftsblick.ch

Berater*innen gesucht


Service-Extras:

*auf zukunftsblick.ch

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z



Weitere Gratisdienste:*

*auf zukunftsblick.ch

VideochannelVideochannel

Audio / PodcastAudio / Podcast



Notfall-Hilfe:*

*auf zukunftsblick.ch

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen


Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen


In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)


© 2005-2022 hellseher-hotline.com  Alle Rechte vorbehalten.